Mal- und Gestaltungstherapie - mit dem eigenem kreativen Potenzial Probleme lösen

Mal- und gestaltungstherapeutische Begleitung

Gerade wenn Worte fehlen, bietet die Mal- und Gestaltungstherapie eine Ausdrucksform um das Unfassbare begreifbar zu machen. Die Aktivierung der eigenen Kreativität hilft innere Bilder sicht- und bearbeitbar zu machen.

 

Wobei nicht das kreative Produkt sondern der kreative Prozess im Vordergrund steht. 

Durch die kreative Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Medien, lassen sich  Probleme leichter visualisieren und werden begreifbar. Destruktives kann durch den Gestaltungsprozess aufgedeckt und in etwas Konstruktives verwandelt werden. 

Der kreative Prozess bringt eine Erleichterung im Sinne das Abbaues von Angestauntem und das Freisetzten von neuen Ideen, Lösungsansätze und Visionen. 

 

Im Rahmen einer mal- und gestaltungstherapeutischen Einheit, erhalten Sie die Möglichkeit mit einem Medium Ihrer Wahl Ihre Problemfelder darzustellen, in einem gemeinsamen Reflexionsprozess zu bearbeiten und zusammen konkrete Veränderungsschritte und Handlungsmöglichkeiten für den Alltag zu finden. 

 

1 Einheit (50 Minuten): 90€ (StudentInnen- und Sozialtarif nach Vereinbarung)